Hund

 

 

NEWS

 ----------------------------------------------------------------------------------------------

 

November 2017

Anouk findet es neuerdings ganz toll sich in Laubhaufen zu legen. In den weichen, raschelnden Blättern mit der Schnute rumzuwühlen bereitet ihm sichtlich Vergnügen.

Es heißt ja, dass Senior- Hunde einen ganz besonderen Charme besitzen, was wir nur bestätigen können. Anouk war ja schon immer ein Charmeur, doch eine hinzugekommene Alterstüddeligkeit macht ihn einfach nur noch liebenswerter. Unsere Spaziergänge fallen manchmal etwas kürzer aus, oder ziehen sich in die Länge, weil unser Opa trödelt. Doch mittlerweile haben wir uns an die veränderte Situation gewöhnt und drauf eingestellt. Auch ein Zusammenleben mit einem älteren Hund ist einfach nur schön.

 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

 

29. Oktober 2017 Sandro feiert seinen 8. Geburtstag

Nun zählt auch er zu den Veteranen, doch er denkt nicht im Traum daran schon "älter" zu sein.

Zwar bereiten ihm seine kranken Gelenke zunehmend Probleme, doch er bewegt sich allen Widrigkeiten zum Trotz, immer noch gern. Wenn wir auf unseren täglichen Spaziergängen, abseits der Wege quer durch den Wald laufen, ist er besonders aus dem Häuschen und rennt voller Lebensfreude durchs raschelnde Laub. Suchaufgaben erledigt er auch immer noch freudig mit viel Souverainität, Geschick und Ausdauer.

Mein kleiner Stern, alles Liebe zu Deinem Geburtstag, bleib noch lange so Lebensfroh und munter.

 

 

 ----------------------------------------------------------------------------------------------

 

2. Juli 2017  Wie doch die Zeit vergeht ............

 Am 27. Juni feierte unser Anouk seinen ersten zweistelligen Geburtstag. Wir können es gar nicht glauben, dass er 10 Jahre alt geworden ist. Zu Hause werden seine Bewegungen so langsam etwas behäbiger, doch auf unseren Spaziergängen läuft er immer noch munter vornweg und ist stets bereit, einem Eichhörnchen oder einem Hasen hinterherzujagen. Auch Schlammbäder bevorzugt er  nach wie vor. Etwas genervt ist er von jungen und stürmischen Hunden, denen er jedoch mit einer Engelsgeduld gegenüber tritt, bis diese von alleine merken, dass er nicht in Spiellaune ist und ihn in Ruhe lassen.

Was altersbedingt nicht mehr so reibungslos funktioniert ist seine Verdauung, deshalb muss er Enzyme zu seinem Futter erhalten, was aber prima funktioniert.

Lieber Anouk, wir wünschen Dir alles Liebe zu Deinem Geburtstag. Bleib noch lange munter und Gesund und hab Spaß an allem was Du tust.

 

 

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

 Anouk geht in Rente

In seiner Eigenschaft als Therapiebegleithund, geht Anouk nun in seinen mehr als verdienten Ruhestand. Die Arbeit mit alten, kranken und behinderten Menschen war seine Passion und es war mir eine Ehre, mit solch einem großartigen Hund im Team arbeiten zu dürfen. Einige seiner " Patienten" vermissen ihn jetzt schon. Doch wie heisst es so schön, wenn´s am schönsten ist sollte man aufhören.

Ab jetzt darf unser Kuschelbär einfach nur noch ein Hund sein, der sich  in Schlammlöcher legen, nach Mäusen buddeln und auch mal die Ohren auf Durchzug stellen darf.


 

 ----------------------------------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

Wir wünschen all unseren Freunden und Bekannten,

und natürlich den Besuchern unserer Homepage ein geruhsames Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2017.

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

November 2016    Kleiner tapferer Sandro

Anfang November entdeckten wir an Sandros rechtem Hinterbein eine merkwürdige daumennagelgroße Hautveränderung. Gleich am nächsten Tag stellte ich ihn unserem Tierarzt vor. Er entnahm Zellen und schickte sie zur Untersuchung ins Labor. Es handelte sich um einen Mastzellentumor, der eine Woche später chirurgisch entfernt wurde. Leider wurde der Tumor in Grad 2 eingestuft, was bedeutet, dass sich Krebszellen weiterhin in Sandros Körper befinden und jederzeit wieder einen Hauttumor bilden können..

Dieser Befund machte uns sehr betroffen. Nach kurzer Zeit der Trauer über diese Tatsache, wurde mir klar, daß ich noch nicht bereit bin, "meinen Stern", jetzt schon "gehen" zu lassen.

Ich begann mich zu informieren wie ich ihn unterstützen kann. Und wie bei so vielen anderen Dingen auch, spielt  die Ernährung bei Krebserkrankungen eine große Rolle. Das Barfen wurde als das Mittel der Wahl beschrieben. Da unsere Hunde seit Jahr und Tag gebarft werden, musste ich mich nur kundig machen, was ich füttern oder auch nicht füttern muss, damit den Krebszellen die Nahrung entzogen wird und wie ich Sandros Immunsystem stärken kann. Auch werden wir wieder eine Tierheilpraktikerin zu Rate ziehen.

Wir hoffen sehr, daß wir unseren kleinen Franzosen noch lange bei uns haben werden. 

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

29. Oktober 2016    Sandro feiert Geburtstag

Sieben Jahre ist unser hübscher Franzose heute geworden. Lieber Sandro, auch wenn Du zur Zeit durch das herbstliche Wetter mehr Gelenkprobleme hast, wünschen wir Dir viel Gesundheit und alles Gute zu Deinem Geburtstag. Hab weiterhin so viel Spaß an der Bewegung und der Arbeit - kurz behalte Deine Lebensfreude.

     

----------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

August 2016    Happy  Holidays

In diesem Jahr verbrachten wir unsere Ferien in dem malerischen Ort Mittenwald/Bayern. Auf lange Aufstiege haben wir aber in Voraussicht auf die Knochengesundheit unserer Hunde diesmal verzichtet, was an diesem schönen Fleckchen Erde jedoch gar nicht nötig war. Es gab viele andere Wandermöglichkeiten, die meistens immer an einem oder sogar mehreren Seen vorbei führten. Alle Gewässer waren Glasklar und im Schnitt 22 Grad warm. Sogar unser schwimmfauler Anouk konnte nicht genug bekommen und drehte mit Begeisterung seine Runden. Bei dem herrlichen Wetter und den warmen Temperaturen waren die ausgiebigen Badeaufenthalte immer das Highlight für unsere beiden Jungs.

     

     

----------------------------------------------------------------------------------------------

27. Juni 2016    Anouk feiert Geburtstag

9 Jahre wird unser Bub heute. Vom Alter her ist er zwar ein Senior, doch bis auf kleinere Alters -  Wehwehchen, ist er noch fit und kann mit anderen Artgenossen, die nur halb so alt sind wie er, noch prima mithalten.

Lieber Anouk , wir wünschen Dir und Deinen Wurfgeschwistern alles Gute und noch viele schöne Jahre im Kreise Eurer Familien.

----------------------------------------------------------------------------------------------

15. Mai 2016    Anouk on Show

Am Pfingstsonntag nahmen wir mit  A Joyful Companion of Golden Label ( Anouk ) an der 31. Internationalen Rassehunde Ausstellung in Saarbrücken teil. Da Anouk mittlerweile über 8 Jahre alt ist startete er in der Veteranenklasse. Er landete auf dem ersten Platz und darf sich nun Saarländischer Veteranen Sieger 2016 nennen. Vor allem hat uns der schöne Bericht von Richter Machetanz gefallen. Den Bericht kann man in der Rubrik "Unsere Hunde" auf der Seite von Anouk lesen. Wir freuen uns sehr über diesen Titel und sind unheimlich stolz auf unseren Schatz und - wer weiß, vielleicht kann Anouk seinen Erfolg auf der ein oder anderen Ausstellung  wiederholen ....

 

----------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

März 2016    Statt Frühling gibt es Schnee

Damit hatte nun wirklich keiner mehr gerechnet, innerhalb weniger Stunden fielen bei uns gut 20 cm Schnee. Auf den Straßen herrschte das blanke Chaos. Anouk und Sandro interessierte dies herzlich wenig. Die beiden freuten sich über so viel weiße Pracht und hatten jede Menge Spaß.

                

------------------------------------------------------------------------------------------------

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir wünschen all unseren Freunden und Bekannten,

und natürlich den Besuchern unserer Homepage ein geruhsames Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2016.

------------------------------------------------------------------------------------------------

29. Oktober 2015    Sandro feiert Geburtstag

Heute wird unser Heinzelmann 6 Jahre alt. Wir freuen uns sehr, dass er so voller Lebensfreude ist und kaum Beschwerden mit seinen kranken Gelenken hat.

Wir wünschen ihm alles erdenklich Gute und das er noch lange so fröhlich und munter bleibt.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

15. Oktober 2015    Vorbeugen ist besser als heilen ......

Anfang Oktober ließen wir bei Anouk einen Gesundheitlichen Check durchführen. Neben einer körperlichen Untersuchung wurde noch ein großes Blutbild und ein Geriatrisches erstellt. Die Befunde könnten besser nicht sein. Wir freuen uns, Anouk ist in bester gesundheitlicher Verfassung.

Leider musste aus medizinischer Notwendigkeit auch bei Sandro eine Blutuntersuchung gemacht werden. Er fraß immer weniger, wurde immer mäkeliger. Hinzu kamen immer öfter Erbrechen und Durchfälle. Diät und Schonkost brachten nur kurzfristige Besserung. Aber seine Blutwerte waren genauso super wie bei Anouk.

Sandro war einfach nur Liebeskrank. Die vielen läufigen Hündinnen brachten seinen Hormonhaushalt so durcheinander, dass der arme Kerl völlig aus dem Gleichgewicht geriet. Durch die Gabe von Hormontabletten kam er wieder auf einen normalen Level.

Mittlerweile ist er wieder munter und so arbeitsfreudig wie eh und je. Wir sind sehr erleichtert, dass alles nun wieder gut ist.

  

  Anouk                  Sandro    

 ------------------------------------------------------------------------------------------------

27.Juni 2015    Happy Eight

Heute wird unser Anouk 8 Jahre alt. Zwar gehört er jetzt zu den Veteranen, doch noch lange nicht zum alten Eisen, ganz im Gegenteil. Er ist immer noch gern am rum kaspern, und das am liebsten mit seinem Freund, dem jungen Collie Rüden Ean aus unserer Nachbarschaft.

Auch verschwinden seit Neustem essbare Dinge wenn sie zu nahe an der Tischkante liegen.

Und Anouk ? Der kann die ganze Aufregung dann gar nicht verstehen. Das hat wohl mit der Gelassenheit des Alters zu tun .......

Lieber Anouk, wir wünschen Dir und Deinen Wurfgeschwistern alles, alles Liebe und Gute. Bleibt noch lange so fit und munter.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

Februar 2015    Winterfreuden ....

  Bei so viel weißer Pracht muss man einfach die Kamera auf den Spaziergang mitnehmen.

Anouk und Sandro hatten riesigen Spaß im Schnee herumzutollen. Da Anouk einen Infekt hat bekam er vorsorglich ein Mäntelchen an. Sandro ist wegen seiner Rückenprobleme auf ein wärmenden Hundemantel angewiesen. Doch dem Vergnügen tat dies keinen Abbruch, wie man auf den Fotos sehen kann.

        

------------------------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben 

Wir wünschen all unseren Freunden und Bekannten,

und natürlich den Besuchern unserer Homepage ein geruhsames Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2015.

"Lichterglanz und Weihnachtsdüfte schwirren nun durch die Lüfte.

Es duftet nach Zimt und Vanille gefolgt von friedlicher Stille.

Nun wünschen wir allen das Beste zu diesem Weihnachtsfeste."

 ------------------------------------------------------------------------------------------------

Oktober 2014  Munter wie ein Fisch im Wasser

Vor einigen Tagen ließen wir bei Anouk, der mit seinen knapp 7 1/2 Jahren nun so langsam in ein gesetztes Alter kommt, einen Gesundheits Check machen. Neben einer allgemeinen Untersuchung wurde noch ein großes Blutbild und ein geriatrisches Blutbild gemacht.

Wie sich herausstellte ist unser Gentlemen kerngesund. Seine Werte sind alle im optimalen Bereich. So kann es noch viele Jahre weitergehen ...

 ------------------------------------------------------------------------------------------------

29. Oktober 2014 Happy Birthday Sandro

Lieber Sandro,

Wir wünschen Dir zu Deinem 5. Geburtstag alles Gute, vor allem viel Gesundheit. Du bist der Schelm in unserem Rudel. Mit Deiner pfiffigen und aufgeweckten Art wird es uns nie langweilig. Bleib wie Du bist, wir haben Dich lieb.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------ 

Nach oben

August 2014 Ferien mit Anouk und Sandro im Zugspitzdorf Grainau

Als passionierte Wanderer zog es uns auch in diesem Jahr wieder in die Berge.

Wenn morgens die Wanderstiefel geschnürt und der Rucksack gepackt wurde, freuten sich unsere beiden Jungs schon riesig, denn dann ging es mit dem gesamten Rudel auf Tour. In der Region rund um Garmisch / Grainau gibt es neben dem großen Eibsee noch viele kleinere Seen die sehr idyllisch liegen und alle einen Besuch wert sind. Vor allem Sandro, war immer voller Begeisterung wenn ein See in Sicht kam. Er ließ es sich dann nicht nehmen ein Bad zu nehmen. Sogar unser Anouk, der sich am liebsten im seichten Wasser im Uferbereich lümmelt, konnte hin und wieder nicht widerstehen und schwamm dann mit Sandro gemeinsam ein paar Runden.

           

------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

27. Juni 2014 Anouk feiert seinen 7. Geburtstag

Morgens, zum Frühstück gab es leckeres Lachsfilet, Mittags ging es dann zu einem nahe gelegen Weiher.

Anouk und Sandro kennen den Weg ganz genau und als der Weiher in Sichtweite kam, gab es kein Halten mehr. Die beiden stürmten zum Ufer und während unser passionierter Schwimmer Sandro schon einige Runden drehte, ließ Anouk es gemütlich angehen und legte sich erst mal in das kühle Nass.

Wieder zu Hause wurde dann ein Mittagsschläfchen gehalten. Später gab es im Garten für jeden noch einen Lamm - Markknochen. Und ein schöner Tag ging zu Ende.

 ------------------------------------------------------------------------------------------------

2. März 2014 Ausstellungswochenende in Waldmohr

Eine gute Freundin von uns wollte unbedingt, dass wir mit unserem Anouk mal an einer Ausstellung ihres Zuchtvereines teilnehmen. Am 1.Sonntag im März war es dann soweit und ich war sehr gespannt, was uns dort als nicht Vereinsmitglied erwarten würde.

Schon beim betreten der Halle sah man, dass auch hier die Hunde für ihren großen Auftritt gebürstet, gestriegelt und gekämmt wurden. Die Ringe waren auch ausreichend groß, sodass man nicht das Gefühl hatte eingepfercht zu sein.

Am frühen Mittag wurden dann die Golden der offenen Klasse in den Ring gerufen und zum ersten mal seit 4 Jahren standen Anouk und ich wieder in einem Ausstellungsring.

Die Richterin war sehr freundlich, sah sich meinen Hund jedoch ganz genau an.

Beim Laufen mussten wir auch statt einer, 3 Runden drehen.

Am Schluss erhielt Anouk dann ein V1 und einen wunderschönen Bericht.

 Bei der Wahl des besten Rüden aller teilnehmenden großen Rassen erhielt Anouk am Ende des Tages dann zusätzlich noch den 2. Platz.

Wir hatten einen schönen Ausstellungstag, bei dem wir viele nette Hundeliebhaber kennengelernt hatten.

Der vollständige Richterbericht steht auf der Seite von Anouk unter " Unsere Hunde".

                

 ------------------------------------------------------------------------------------------------

 ------------------------------------------------------------------------------------------------

 Nach oben

Wir wünschen all unseren Freunden und Bekannten,

und natürlich den Besuchern unserer Homepage ein geruhsames Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2014.

 

"Seht, wir haben uns fein gemacht, bereit zu feiern die heilige Nacht.

Was wird das Christkind uns wohl bringen, hoffentlich müssen wir nicht noch singen.

Ein Säckchen mit Leckereien voll, das wär was für uns, das wär toll.

Wir wünschen allen zu dieser Zeit viel Freude, Glück und Zufriedenheit."

------------------------------------------------------------------------------------------------ 

29.10.2013 Sandro hat Geburtstag !!

4 Jahre ist unser Heinzelmann geworden. Doch leider gibt es wenig Grund zum feiern, denn er hat nicht nur kranke Ellbogen, sondern seit kurzem bereiten ihm auch seine Kniegelenke Probleme. Doch wir lassen uns nicht entmutigen und helfen unserem Schatz wieder mit verschiedenen Maßnahmen seine Beschwerden so gering wie möglich zu halten. So bekam er auch nun eine viscoelastische Liegematte und ein Lammfell.

Lammfelle eignen sich hervorragend für Hunde mit Gelenkproblemen und Arthrose. Sie sind atmungsaktiv und speichern die Körperwärme, so kann dem Hund das Aufstehen erleichtert werden.

Als Sandro mit 8 Wochen bei uns einzog, war es unser Traum, zu gegebener Zeit ihn und unseren Anouk gemeinsam auf Ausstellungen vorzustellen.

Doch als wir später dann erfahren mussten, wie krank dieser Hund ist, kamen uns die zuvor gedachten Gedanken an eventuelle Showerfolge doch ziemlich oberflächlich vor.

Denn Schönheit ist nur nebensächlich. Eine solide Gesundheit und ein ausgeglichenes freundliches Wesen, sind wichtiger als alle Showerfolge dieser Welt  .....

Wir wünschen unserem Heinzelmann alles, alles Gute zu seinem Geburtstag und das er noch viele schöne Jahre bei uns verbringen kann.

 

Sandro 4 Jahre 

------------------------------------------------------------------------------------------------

Unsere Ferien verbrachten wir diesen Sommer in Bad Kohlgrub in den Ammergauer Alpen. Leider war es an manchen Tagen so heiß, dass an Wandern nicht zu denken war. Deshalb machten wir nur kleinere Touren durch den Wald. Hier gab es auch immer Bachläufe und kleinere Seen, wo sich unsere beiden Racker abkühlen konnten.

 

    

------------------------------------------------------------------------------------------------

27.06.2013  HAPPY BIRTHDAY ANOUK !!!!

6 Jahre ist unser charmanter golden Boy geworden. Wir wünschen ihm alles Liebe und Gute.

 

Anouk 6 Jahre

 ------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

27.06.2013

In seiner Eigenschaft als Therapiebegleithund geht Anouk von Juli bis einschließlich August 2013 in seine wohlverdiente Sommerpause.

Ab September nehmen wir gerne wieder Anfragen für Besuchs und Therapieeinsätze entgegen.

 Telefonische Auskünfte sowie Informationsnachmittage in Institutionen vor Ort sind nach wie vor jederzeit möglich.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Juni Moments 2013 

 

Sandro versteckt sich im hohen Gras

Anouk  - Lebensfreude pur

------------------------------------------------------------------------------------------------

Mai Moments 2013

 

 

...und es regnet und regnet und regnet, Sandro und Anouk sind patschnass. 

------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Momentaufnahmen

Fotografieren macht mir großen Spaß. Meine beliebtesten Motive sind natürlich meine beiden Jung´s.

Am besten gefallen mir die Bilder, die aus dem Moment heraus entstanden sind. Diese Aufnahmen zeigen Anouk und Sandro wie sie sind. Ihre Mimik und Gesten kommen durch solche Schnappschüsse am schönsten zur Geltung.

Ab diesem Monat stellen wir deshalb immer ein Moment - Foto von Anouk und Sandro auf unsere Homepage.

Und los gehts mit  April Moments 2013  viel Spaß beim ansehen.

  

 

Während Anouk die Frühlingssonne genießt .......

.......kontroliert Sandro schon mal die Wassertemperatur auf Badetauglichkeit

------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

Wir wünschen all unseren Freunden und Bekannten,

und natürlich den Besuchern unserer Homepage ein geruhsames Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2013.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Geschafft !!

 Anouk und ich sind nun, seit November 2012, ein ausgebildetes Therapiebegleithunde - Team.

Wir haben in den letzten Monaten viel gelernt und auch geleistet, doch ich musste auch feststellen, dass man einen Hund sehr schnell überfordern kann wenn er in allen Bereichen der TBH - Arbeit eingesetzt wird, was mir auch von Menschen bestätigt wurde, die schon langjährige Erfahrung auf diesem Gebiet haben.

Anouk ist ein äußerst liebenswerter Hund, möchte aber auch gerne bei seinen Einsätzen aktiv mitarbeiten. Einfach nur rumzusitzen überlässt er lieber seinen ruhigeren " Kollegen".

Deshalb wird er bei Patienten mit körperlichen Behinderungen, Querschnittslähmung und motorischen Störungen ( z.B. nach einem Schlaganfall ) eingesetzt. Hier kann er die Menschen durch seine Bewegungsfreude mobilisieren und zum mitmachen animieren.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

29. Oktober 2012 Happy Birthday Sandro

3 Jahre ist unser Heinzelmann geworden und hat gegen alle Erwartungen gute Fortschritte gemacht. Durch regelmäßiges Muskelaufbautraining, viel Schwimmen und "knochengesunder" Ernährung hat  er  keine größeren Beschwerden mehr. Seine Bewegungen sind fließend und auch körperlich konnte er sich positiv weiterentwickeln.

Als Symbol für Glück und Gesundheit hat Frauchen ihm deshalb auch ein Hundekuchen - Kleeblatt gebacken. Wir wünschen unserem kleinen Franzosen alles Glück der Welt, viel Gesundheit und das er weiterhin mit so viel Entdeckungs- und Bewegungsfreude seine kleine Welt erorbert.

               

------------------------------------------------------------------------------------------------

Zu Besuch im Kindergarten

Anfang Oktober 2012 waren alle TBH Azubi Teams zu Gast in der städtischen Kindertagesstätte in Saarbrücken / Eschberg.

Jedes Team hatte eine kleine Kindergruppe und die Hunde konnten zeigen was sie in den letzten Monaten gelernt haben.

Anouk wurde das herumsitzen jedoch irgendwann zu langweilig. Er wollte eine andere Herausforderung. Und so durfte jedes Kind abwechselnd mit meinem Hund  an der Leine durch den Kindergarten spazieren. Zum Abschluss durften die Kleinen noch seinen Dummy verstecken, den er dann suchen durfte.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

Anouk geht zur Uni

Als angehender Therapiebegleithund durfte Anouk im Juli 2012 an einer wissenschaftlichen Studie der psychiatrischen Fakultät an der Universität in Saarbrücken teilnehmen.

Diese Studie soll die positive Wirkung, die Hunde auf den Menschen haben wissenschaftlich untermauern.

Dafür müssen sich Probanden zu unterschiedlichen Bedingungen einen kurzen expliziten Film ansehen. Während der Film läuft werden, ähnlich wie bei einem EEG Hirnströme, EKG, Puls, Blutdruck und Atemfrequenz der Probanden gemessen und aufgezeichnet.

Anouk´s Aufgabe bestand darin,dass er zwei Probanden die jeweils alleine in der Sogenannten Messkabine sich den Film anschauten Gesellschaft zu leisten. Wichtig dabei war, dass er sich ruhig verhielt.

Über eine Kamera konnten wir im Nebenraum das Geschehen in der Kabine beobachten. Und wie sollte es auch anders sein, Charming Boy Anouk setzte sich geduldig jeweils neben eine Probandin um Trost zu spenden ( und sich kraulen zu lassen ) während sie die grausame Szenerie des Filmes vor Augen hatte.

 ------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

Am 30. Juni und 1. Juli 2012 absolvierten Anouk und ich TBH - Ausbildungsmodul Nr. 5 und hatten somit Halbzeit !!

Im Theoretischen Teil hörten wir unter anderem einen Vortrag von Frau Dr. Johanna Lass - Hennemann  über die verschiedenen Formen von Authismus.

Dann besuchte uns noch eine Tierphysiotherapeutin.

Sie zeigte uns die nötigen Handgriffe für eine Entspannungsmassage beim Hund. Da die Einsätze für einen Therapiebegleithund harte Arbeit sind ist es wichtig, daß er nicht unter Streß gerät oder bereits ist.

Durch die Massage bekommt der Hund deshalb die Möglichkeit Streß abzubauen und Verspannungen zu lösen.

Das Ergebnis konnte sich sehen lassen, alle Hunde lagen hinterher tiefenentspannt auf ihrem Platz und schlummerten.

------------------------------------------------------------------------------------------------

 Am 27. Juni 2012 feierte Anouk Geburtstag und wurde 5 Jahre jung.  Wir wünschen ihm alles Liebe und Gute und das er weiterhin so charmant und fröhlich durchs Leben geht wie bisher.

 

 ------------------------------------------------------------------------------------------------

Am Freitag, den 25. Mai 2012 stand der erste Schulpraktikumsbesuch an.

Pünktlich zum Unterrichtsbeginn standen alle TBH - Teams vor der Klasse 6.4 der ERS Klarenthal, Aussenstelle Gersweiler. Wir zeigten den Mädchen und Jungen einige Übungen und auch die Schüler durften mit unseren Hunden arbeiten. Einige Kinder hatten zu Anfang schon ein wenig Respekt vor dem" großen Blonden", aber mit seiner fröhlichen Art zerstreute mein Anouk alle Bedenken im Nu.

Und Anouk ? Sein Retrieverherz schlug Purzelbäume vor lauter Freude über so viele potenzielle Streichelhände. Er genoss es sichtlich von allen Seiten gekrault und angefasst zu werden, egal wie viele Kinder um ihn herum standen. Das ist typisch mein Anouk, je mehr Menschen ihm ihre Aufmerksamkeit schenken umso besser.

        

                                Anouk arbeitet mit einem Schüler                     Anouk in der Schulklasse

Samstag und Sonntag, den 26. und 27. Mai 2012 wurde es dann aber wieder ernst. Ausbildungsmodul Nr. 4 stand an. Wir trafen uns an beiden Tagen auf dem Hundeplatz um mit unseren Vierbeinern zu trainieren. Viel Unterordnung stand auf dem Programm und das erlernen von neuen Übungen. Anouk war davon nicht ganz so begeistert , aber auch dies muss er lernen. 

          

------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

Ein lehrreiches und anstrengendes Wochenende liegt wieder hinter uns.

Am Samstag, den 28. April und Sonntag, den 29. April 2012 traten wieder alle TBH Team´s an, um Ausbildungsmodul Nr. 3 zu absolvieren.

Wir wurden in neue Übungen für unsere Vierbeiner eingeführt und bekamen gleichzeitig erklärt bei welchen Patienten sie zum Einsatz kommen können und was sie bewirken.

Sonntags hörten wir dann ein Referat, über Krankheitsbilder und die damit verbundenen  Einsatzgebiete für die Therapiebegleithundearbeit.

Danach machten wir durch das Altenheim, in dessen Konferenzraum das Seminar stattfand, einen kleinen Rundgang bei dem das Verhalten unserer Hunde und deren Stresspegel beobachtet wurde. Bei der anschließenden Beurteilung hatten alle Hunde ein durchweg zufriedenstellenes Ergebnis.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Unseren ersten Praktikumseinsatz hatten Anouk und ich mit 5 anderen Teams am 11. April 2012 im  Altenheim "SonnAbend" in Saarbrücken - Güdingen.

Die überwiegend an Demenz erkrankten Bewohner waren sehr angetan von unseren Hunden und freuten sich über die kleine Abwechslung die unser Besuch mit sich brachte.

Anouk hatte seine Sache sehr gut gemacht und nahm die ihm angebotenen Leckerchen ganz zart aus den Händen der alten Menschen. Er wurde ausgiebig gestreichelt und alle waren von seinem langen, weichen Fell begeistert.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

Am 23. Januar 2011 bestand Anouk im Therapiehunde Zentrum Saar mit hervorragender Punktezahl ( 92 / 100 ) den Eignungstest zum Therapiebegleithund ohne Einschränkungen.

Aufgrund dessen habe ich mich nun dazu entschieden meinen "Großen" und mich als Therapiebegeleithunde (TBH)  - Team  ausbilden zu lassen.

Seit dem 25. Februar 2012 gehören wir nun, mit 12 anderen Mensch - Hunde Teams,  zum Ausbildungsgang 2012.

    Anouk beim Eignungstest     

------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

Ende März habe ich von unserem mittlerweile 2 1/2 Jahre alten Sandro ein paar schöne Kopfbilder machen können.

 Ein witzig - frecher Rüde mit viel Arbeitsfreude und Beschäftigungsdrang, dem wir hauptsächlich mit Such - und bei gutem Wetter mit Wasserapport - Aufgaben gerecht werden.

         

------------------------------------------------------------------------------------------------

Auch Anouk wünscht allen Zwei- und Vierbeinern ein gutes neues Jahr 2012

und sagt auf Saarländisch

PROSCHT NEIJOHR !!

------------------------------------------------------------------------------------------------

 Wir wünschen all unseren Freunden und Bekannten,

und natürlich den Besuchern unserer Homepage ein geruhsames Weihnachtsfest und ein glückliches Jahr 2012.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

29.Oktober 2011, heute feiert Sandro seinen 2. Geburtstag.

Aus unserem Heinzelmann, wie er von uns auch liebevoll genannt wird, ist ein hübscher und selbstbewußter junger Rüde geworden, für den es nichts schönres gibt als ausgedehnte Spaziergänge und das Rumkaspern mit Anouk.

Wir wünschen unserem Nesthäkchen alles Liebe und Gute, vor allem viel Gesundheit und das er weiterhin mit so viel Lebensfreude und Fröhlichkeit durch´s Leben geht wie bisher.

------------------------------------------------------------------------------------------------

2 schöne Ferienwochen hatten wir im Juli mit Anouk und Sandro in Wertach im Allgäu. ( Wunderschöne Fotos in der Galerie ). In diesem Jahr freuten wir uns ganz besonders darauf, daß Sandro uns erstmals auf unsere Wandertouren begleiten durfte. Weil wir ihn aber nicht von heute auf morgen längeren Wanderungen aussetzen durften, mussten wir schon einige Wochen vor unserer Abreise sein Laufpensum stetig erhöhen, deshalb bekam er auch keine größeren Probleme. Am Urlaubsort luden dann schattige Wälder und weite Wiesen zum rennen toben und schnuppern ein. Auch gab es unzählige Gelegenheiten zum Schwimmen und Plantschen. Jeder Tag war für unsere beiden Jung´s ein kleines Abenteuer. Abends  lagen Anouk und Sandro dann müde aber zufrieden auf ihren Decken und schlummerten friedlich.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

Leider haben wir in letzter Zeit mehrfach gehört, daß einige Leute Sandro´s Gelenkerkrankung zum Anlass nehmen, Cathy und Gérard Sonntag als Züchter schlecht zu machen. Wir haben über Sandro´s Krankheit berichtet, weil wir ihn nicht sang und klanglos in die Rubrik " Familienhund " stecken wollten ohne ein weiteres Wort über ihn zu verlieren. Auch die Frage warum wir mit unserem " Ashbury " keine Ausstellungen besuchen, war somit wahrheitsgemäß beantwortet. Das diese Tatsache jetzt aber dazu benutzt wird seinen Züchtern durch blödsinniges Geschwätz übel mitzuspielen, ist einfach nur schade !! Wir können uns nur wiederholen, daß Sandro krank ist, war einfach eine Laune der Natur und Niemand hat Schuld daran. Cathy und Gérard haben sich absolut nichts vorzuwerfen. Die beiden waren von der schlimmen Nachricht genauso erschüttert wie wir und wollten Sandro auch gleich zurücknehmen, was für uns aber nicht in Frage kam. Die Beiden haben uns sogar einen Gratiswelpen angeboten. Sie unterstützten uns wo sie konnten und standen uns immer mit Rat und Tat zur Seite. Das nun Außenstehende sich erlauben, über die Beiden ein schlechtes Urteil zu fällen erschüttert uns zutiefst. Diese Leute haben kein Recht dazu und würden gut damit tun dies in Zukunft sein zu lassen.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Am 27. Juni 2011 feierte unser Knuddelbär Anouk seinen 4. Geburtstag !!  Da das Thermometer an diesem Tag über 30 Grad anzeigte, gab es als Überraschung kurzerhand eine  Eistorte aus Quark, Honig und pürrierten Erdbeeren aus dem eigenen Garten. Anouk und Sandro schleckten und naschten was das Zeug hielt und freuten sich über die willkommene Erfrischung bei diesem heissen Wetter. Selbstverständlich durften auch Frauchen´s selbstgebackene Hundekeksträume  nicht fehlen. Nachdem ausreichend geschlemmt wurde, lagen unsere beiden Jung´s  müde und zufrieden im Gras und dösten vor sich hin.

 

          

------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

SANDRO´S GESCHICHTE

Als wir uns dazu entschlossen hatten einen zweiten Golden anzuschaffen, fing ich an, auch über die Grenzen Deutschlands hinaus mich nach einer Zuchtstätte, die uns zusagt,  um zuschauen. Ich wollte einen Show - Golden mit kräftig, kompakter und doch eleganter Statur und vorzüglicher Fellanlage. Wir hatten auch schon den Kennel Morning Valley von Ans und Ton van Leeuwen aus den Niederlanden ins Auge gefasst, als wir erfuhren, daß im Kennel Ashbury in Frankreich ein Wurf zur Welt gekommen war. Der Stammbaum der Kleinen gefiehl uns sehr gut und nachdem wir die Eltern dieses Wurfes kennengelernt hatten, entschieden wir uns für einen Welpen aus diesem Wurf.

So zog am 23. Dez. 2009 Ashbury Edition Speciale, dem wir den Namen Sandro gaben, bei uns ein.

Doch die Freude über unser neues Rudelmitglied wurde schon bald getrübt. Eines Tages, Sandro war gerade 4 Monate alt, fing er mit dem linken Vorderlauf an zu humpeln. Erst kaum sichtbar, doch dann immer deutlicher. Ein paar Wochen später wurde er geröntgt und die Diagnose war einfach nur niederschmetternd. Unser Heinzelmann war am Ellbogen schwer an FCP mit OCD ( die genaue Erläuterung dieser Krankheit steht auf der Homepage des DRC ) erkrankt und nur eine OP könne ihm helfen. Wir fragten seine Züchterin um Rat. Sie konnte uns einen guten Osteopathen empfehlen und in der Hoffnung dem Kleinen eine OP doch noch ersparen zu können, ließen wir Sandro von ihm behandeln. Doch leider wurde es nicht wirklich besser und so entschieden wir uns schweren Herzens für die OP. Wir fanden in Wiesloch bei Dr. Walla eine hervorragende Klinik, in der Sandro mit 8 Monaten an beiden Ellbögen, die rechte Seite war mittlerweile auch erkrankt, arthroskopiert wurde. Es konnten zwar alle Knochen und Knorpelfragmente entfernt werden, doch weil an dem linken Ellbogengelenk die Speiche zu kurz ist, wird er weiterhin humpeln und nie ganz Beschwerdefrei sein. Zur Entlastung seiner Gelenke bekommt er Physiotherapie und ich mache mit ihm Übungen um gezielt Muskeln aufzubauen.

Für die Tage an denen er ganz schlecht laufen kann, habe ich immer ein Schmerzmittel im Haus.

Sandros Krankheit hat uns einmal mehr gezeigt, daß Gesundheit das höchste Gut überhaupt ist, egal ob Mensch oder Tier.

Auch wenn die Genetik sich bei Sandro einen bösen Streich erlaubt hat, möchten wir ihn nicht mehr missen. Unser kleiner Sonnenschein wird genau wie Anouk sein Leben in unserer Mitte verbringen.

Ich habe mich dazu entschlossen hier von Sandro´s Erkrankung zu erzählen, weil ich der Meinung bin, daß nicht nur die gesunden und erfolgreichen Hunde die Homepages schmücken sollten. Unsere Hunde geben uns so viel und bereichern unser Leben durch ihr Dasein so sehr, daß wir es ihnen einfach schuldig sind, auch weniger Erfreuliches preiszugeben. Sandro ist uns genauso lieb und teuer, wie unser gesunder Anouk  und aus diesem Grund wollten wir seine Geschichte nicht "unter den Teppich" kehren. Schließlich ist es kein Geheimnis, daß es die Genetik trotz aller Züchterischer Sorgfalt  nicht immer gut mit jedem Hund meint. Doch vor dieser Tatsache verschließen aber leider immer noch viele die Augen.

Von einem kranken Hund will niemand etwas wissen.

Ganz traurig wird es, wenn die Besitzer von Wurfgeschwistern einen von ihrer Linkliste streichen und Gästebucheinträge mit guten Wünschen löschen, weil man mit dem kranken Bruder des Wurfes nicht in Verbindung gebracht werden will. Für diese Menschen scheint wohl nur ein gesunder Hund ein guter Hund zu sein, da hilft es auch nicht eine noch so liebevoll gestaltete HP zu haben, die über die Unzulänglichkeit dieser Leute hinwegtäuschen soll.

So ein Verhalten ist einfach nur beschämend.

------------------------------------------------------------------------------------------------

 Nach oben

Am 23. Januar 2011 hat Anouk im Therapiehundezentrum Saar an einem Eignungstest für Therapiebegleithunde teilgenommen und mit 92  von 100 Punkten bestanden !!

Bevor es los ging, musste er zeigen, daß er ein gut erzogener Rüde ist indem sein Grundgehorsam überprüft wurde.

Desweiteren wurde er im Folgendem getestet:

Freundlichkeit / Unbefangenheit gegenüber Erwachsenen und Kinder

Tauglichkeit / Unbefangenheit gegenüber Handicap / Behinderung

Tauglichkeit / Unbefangenheit gegenüber Hilfsgegenstände Behinderung

Als Ausbildungsempfehlungen wurde uns bestätigt, daß Anouk sich als Therapiebegleithund für Einzeltherpien, Besuchshund, Schulbegleithund und Assistenzhund eignet.

Wir sind sehr stolz auf unseren " Großen "

Anouk, das hast Du gut gemacht !!

  

Anouk im Altenheim- und Pflegeheim St. Anna in Sulzbach - Neuweiler 

------------------------------------------------------------------------------------------------

------------------------------------------------------------------------------------------------

Wir wünschen all unseren Freunden und Bekannten, insbesondere allen Retriever - Freunden

und unseren Homepagebesuchern ein geruhsames Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2011.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

Dezember 2010

 Anouk und Sandro genießen ausgiebig die Winterfreuden, welche der Schnee uns beschert. Ausgelassen toben und spielen meine beiden Jung´s in der weißen Pracht und würden am liebsten den ganzen Tag draußen verbringen.

Sandro ist mittlerweile 13 Monate. 

      

                                                      Anouk                                                                                       Sandro

------------------------------------------------------------------------------------------------

Am 29. Oktober 2010 feierte Sandro seinen ersten Geburtstag !

Als Geburtstagspräsent gab es ein selbstgebackenes Geburtstagsherz.

Lieber Heinzelmann, wir alle wünschen Dir alles Gute vor allem Gesundheit zu Deinem Ehrentag. Du und Anouk seit 2 wunderbare Hunde wir sind sehr glücklich Euch bei uns zu haben.

    

------------------------------------------------------------------------------------------------

Vom 24. Juli - 01. August 2010 verbrachten wir schöne Ferientage im Paznauntal / Tirol - unser erster Urlaub mit 2 Hunden.  ( Fotos in der Galerie )

Leider konnte Sandro uns noch nicht auf längere Wandertouren begleiten, da er ja erst zarte 9 Monate alt geworden ist. Deshalb blieb ich, wenn der Rest unseres Rudels in die Berge wandern ging, mit ihm im Tal. Wir machten dann kleinere Spaziergänge und Suchspiele. Auch gingen wir öfter an einen nahe gelegenen Gebirgsbach zum plantschen, was für Sandro immer ein besonderes Vergnügen war.

Doch leider fand unser Urlaub ein jähes Ende, als Michael sich bei einer Bergwanderung den Fersenknochen brach und die Außenbänder abgerißen hatte. So fuhren wir früher als geplant wieder nach Hause. Doch für nächstes Jahr ist  wieder ein Urlaub im gleichen Ort, an gleicher Stelle geplant, dann können auch Anouk und Sandro mit uns gemeinsam die schöne Bergwelt genießen und erleben.

      

------------------------------------------------------------------------------------------------

 Nach oben

27. Juni 2010, heute feiert Anouk seinen 3. Geburtstag !  Und was wäre ein Geburtstag ohne Geschenk ? Deshalb bekommt Anouk heute ein Hundekuchenherz gaaaanz für sich allein. Lieber Anouk, alles liebe zu Deinem Ehrentag. Wir sind sehr stolz und glücklich so einen lieben Schatz in unserer Mitte haben zu dürfen. Bleib so wie du bist. Wir haben dich sehr lieb.

             

------------------------------------------------------------------------------------------------

Seit dem 20. Mai 2010 hat unser Anouk die offizielle Zuchtzulassung vom DRC !!

Er wird nun auf der Deckrüdenliste des DRC geführt.

www.drc.de/adr/listen/drueden.php

Wir sind unglaublich stolz auf unseren " Großen " und hoffen natürlich, daß er irgendwann einmal die Möglichkeit erhält, ein hübsches Golden - Mädchen decken zu dürfen.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Am 23. Mai 2010 waren wir zum erstenmal mit 2 Hunden auf einer Ausstellung, der 25. Internationalen Hundeausstellung in Saarbrücken. Sandro, der mittlerweile 7 Monate alt ist startete in der Jüngstenklasse und erhielt ein "V V 1". Anouk startete mit nun fast 3 Jahren in der Offenen Klasse und erhielt ein schönes "SG". Beide Beurteilungen sehen Sie unter "Unsere Hunde".

        

 

------------------------------------------------------------------------------------------------ 

Nach oben

Am 10. Mai 2010 haben wir mit der Augenuntersuchung von Anouk die letzte Hürde für seine Zuchtzulassung genommen. Die Untersuchung wurde in der Tierklinik von Guido Arz in Saarbrücken durchgeführt. Anouk hat die Prozedur geduldig über sich ergehen lassen, er blieb auch gelassen,  als jede der Tierarzthelferinnen und auch Ärztinnen die vorbeikamen, ihn herzten und knuddelten. Er ist eben ein echter Gentlemen - unser Anouk.

Seine Augen wiesen, wie erwartet, keinerlei erbliche Krankheiten auf.

  

Tierärztliche Klinik Guido Arz Saarbrücken

------------------------------------------------------------------------------------------------

Mittlerweile ist Sandro 6 Monate alt.  Aus dem kleinen Fellknäuel ist ein hübscher Junghund geworden.  

Er hat wie unser Anouk ein unkompliziertes und fröhliches Wesen.

 

Sandro 6 Monate

------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Badesaison ist eröffnet !!

Ende April hatten wir bei super Sonnenschein und warmen 25 Grad  unseren beiden Jungs das Hundeplantschbecken aus der Garage geholt. Das nasse Vergnügen gefiel ihnen sichtlich, doch in trüben Pfützen oder in unserem Gartenteich rumplantschen ist aber doch noch viel interessanter. 

------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

Nun ist es offiziell !! 

   Sandro ist seit dem 8. April 2010 im DRC gemeldet.

     

Gleich nachdem wir vom französischen Zuchtverband seine Ahnentafel erhalten hatten,

stellten wir beim DRC den Antrag auf Übernahme.

Innerhalb von kurzer Zeit erhielt er dann seine neue Ahnentafel mit eigener Zuchtbuchnummer.

------------------------------------------------------------------------------------------------

 Was haben wir für einen tollen Winter dieses Jahr !

Anouk und Sandro gefällt´s, denn im Schnee lässt es sich nämlich besonders gut

toben und spielen. Die beiden Racker können gar nicht genug von der weißen Pracht bekommen.

Sandro sieht mit seinem Wuschelfell wie ein kleines Eisbärbaby aus.

Er muss sich ganz schön anstrengen um mit seinen Beinchen, die ( noch ) etwas zu kurz sind durch den Schnee zu kommen. Aber den Spaß lässt er sich deshalb nicht verderben. Man muss ja nicht unbedingt laufen, auf dem Rücken liegend kann man auch gut Faxen machen.

Schließlich hat Frauchen ein großes Flauschhandtuch mit dem man einen nach dem Schneevergnügen trockenrubbeln kann.

      

------------------------------------------------------------------------------------------------

Seit gut 5 Wochen ist unser Sandro nun bei uns. Er hat sich super eingelebt und versteht sich prima mit unserem "Großen" . Die beiden toben am liebsten im Garten  und schlafen gerne zusammen in einem Körbchen. Bleibt abzuwarten wie lange beide noch zusammen reinpassen.

Auch war Sandro schon in der Hundeschule und hatte die anderen Hunde aus der Welpengruppe kennengelernt. Aber am liebsten spielt er mit seinem großen Freund Anouk.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben 

------------------------------------------------------------------------------------------------

Am 23. Dezember 2009 haben wir unser Rudel mit einem kleinen Rüden verstärkt.

Ashbury Edition Speciale - gerufen "Sandro"

Wir haben uns am Morgen bei Schneefall auf den Weg nach Wattwiller im Elsass (Frankreich) zu Cathy und Gérard Sonntag vom Zwinger Ashbury gemacht, um unseren kleinen Schatz abzuholen.

Wieder zu Hause war Anouk vollkommen aus dem Häuschen und wollte den kleinen Neuankömmling schon gleich zum spielen und toben auffordern. Doch das kleine Fellknäuel genoss nur erst einmal sein Abendessen und legte sich dann schlafen. Es hatte eine Weile gedauert bis Anouk sich von der ganzen Aufregung beruhigt hatte, doch dann schliefen sie beide friedlich.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

Wir wünschen all unseren Freunden und Bekannten, insbesondere allen Retriever - Freunden

und unseren Homepagebesuchern ein geruhsames Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2010.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Vom 2. August - 16. August 2009 verbrachten wir mit Anouk schöne und erholsame Ferientage in Bad Hindelang / Allgäu ( Fotos siehe unter Galerie ).

Wir haben viele Wandertouren zu verschiedenen Almen unternommen, wobei uns Anouk immer begleitet hatte. Unermüdlich kletterte er die schmalen Bergpfade bis auf teilweise über 1500 Höhenmeter mit uns herauf. Er ist nicht nur ein sehr lauffreudiger Hund, sondern besitzt noch eine Menge Ausdauer und Härte. Ein wahrer Gipfelstürmer !!

Am Ende jeden Tages sind wir mit ihm zur Ostrach, einem Gebirgsfluss unweit unseres Hotels zum baden gegangen. Anouk genoss dann immer sichtlich die willkommene Erfrischung in dem kühlen ,klaren Wasser.

Am letzten Tag unseres Urlaubes bekamen wir Zweibeiner und unser Vierbeiner noch die bronzene Wandernadel.

  

------------------------------------------------------------------------------------------------

27. Juni 2009 unser Anouk wird heute 2 Jahre alt, wie doch die Zeit vergeht. In diesen zwei Jahren haben wir Schritt für Schritt alles unternommen, um für ihn eine Zuchtzulassung beantragen zu können. Bis auf die Untersuchung der Augen haben wir nun alles was vom DRC verlangt wird. Es war ein weiter Weg, doch wir haben alles gemeistert. Anouk bereitet uns mit seinem aufgeschlossenen und fröhlichen Wesen jeden Tag eine Menge Spaß. Er ist unser aller Liebling. Herzlichen Glückwunsch !!

         

 ------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

Zur ersten Open Air - Ausstellung für dieses Jahr fuhren wir am 24. Mai 2009 nach Vittel (Frankreich).Bei strahlendem Sonnenschein startete Anouk  zum ersten Mal in der Offenen Klasse und erhielt ein "V" (Vorzüglich) von Richterin Ch. Varaine. Der Bericht war hervorragend.

       

------------------------------------------------------------------------------------------------

Am 09. Mai 2009 hatten wir sozusagen ein " Heimspiel ", die 24. Internationale Hundeausstellung in Saarbrücken. Wir haben viele Bekannte und Freunde getroffen unter anderem auch Dorli Equilinio aus der Schweiz. Es war ein sehr unterhaltsamer Tag mit einer angenehmen Atmosphäre. Anouk erhielt von Richter J. H. Eberhardt ein "SG" (Sehr Gut).

 ------------------------------------------------------------------------------------------------

Ein ereignisreiches Wochenende liegt hinter uns. Am Sonntag, den 03. Mai 2009 hat Anouk in Fuldabrück-Dittershausen seine Formwertprüfung abgelegt. Nachdem alle 4 gemeldeten Rüden beurteilt worden waren, wurden die Ergebnisse von Richterin Birgit Rabe vorgelesen. Anouk erhielt ein "vorzüglich". Wir sind sehr glücklich und stolz mit diesem schönen Ergebnis.

Nach den Rüden wurden noch 6 Hündinen beurteilt unter denen auch Anouk´s Schwester Azra war. Sie erhielt auch ein vorzüglich. Herzlichen Glückwunsch Daniela !

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

Zur Ortenau - Schau  fuhren wir am 14. März 2009 mit Anouk nach Offenburg.

Er bekam ein "SG" (Sehr Gut) unter Richterin Hassi Assenmacher - Feyel aus Deutschland. Auch lernten wir Dorli Equilino aus Davos in der Schweiz kennen. Sie hatte ihre beiden Rüden CH. Romida´s O´Pirce Lance und JCH. Rosselle Keanu for Romida´s dabei. Wir haben uns sehr gefreut mit der liebenswerten Dorli und ihren Jung´s Bekanntschaft gemacht zu haben und freuen uns schon drauf, wenn wir uns mal wieder sehen.

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

Am Sonntag, den 8. Februar 2009 habe ich in Homurg / Saar an einem Kynologischen Fortbildungsseminar des VDH teilgenommen.  Im ersten Teil ging es unter der Leitung von Frau Dr. Stenanie Peters um das Thema Was tun wenn´s juckt ? Haut, Haare und Hormone, allergische Hautprobleme .

Im zweiten Teil wurde uns von Frau Dr. Helga Eichelberg die Grundkenntnisse der Genetik näher gebracht.

Beide Referendarinnen haben ihre Themen allen Teilnehmern kompetent und verständlich näher gebracht.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

Am 31. Januar 2009 startete Anouk in Herrenberg bei der DRC - Neujahrsschau mit mittlerweile 18 Monaten in der Zwischenklasse. Unter Richter M. Shortman aus England erhielt er ein "SG" (Sehr Gut) mit gutem Bericht.

------------------------------------------------------------------------------------------------ 

Hurra, wir haben den ersten Schnee für dieses Jahr !!

Früh Morgens am 22. November 2008 fing es an zu schneien. Bis zum späten Vormittag lagen dann gut 20 cm Schnee. Anouk war zuerst recht skeptisch was es mit der weißen Pracht auf sich haben sollte. Doch nach anfänglichem Zögern gab es kein halten mehr. Am liebsten wäre er den ganzen Tag draußen geblieben. Später beim Spaziergang wurde dann ausgelassen gespielt und den Schneebällen, die Christian geworfen hatte hinterhergejagt.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

Unsere letzte Ausstellung für dieses Jahr hatten wir am 2. November 2008 in Metz (Frankreich). 

Auch verabschieden wir uns mit dieser Ausstellung aus der Jugendklasse.

Anouk erhielt ein "V" (vorzüglich), mit einem hervorragenden Bericht von Richter Jean-Paul Kerihuel (F).  Wir sind überaus stolz auf dieses Ergebnis und freuen uns schon auf die Neujahrsschau Ende Januar 2009 in Herrenberg, bei der wir dann in der Zwischenklasse starten werden.

      

 ------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

Am Samstag, den 11. Oktober 2008 fand in Spiesen Elversberg ein Trimm- und Ringseminar unter der Leitung von Daniela Will statt. Am Morgen stand zuerst das Trimmen auf dem Programm. Daniela zeigte uns von den Pfoten bis zur Rute wie ein Golden aussehen soll. Jeder der Teilnehmer hat seinen Golden natürlich selbst getrimmt. Das Ergebnis konnte sich bei allen Hunden sehen lassen, worauf  auch alle mächtig stolz waren. Gegen halb zwei am Nachmittag führte uns Daniela dann in die Theorie des Ausstellens ein.  Es wurde uns genau erklärt was man von der Anmeldung bis zum großen Auftritt  beachten muß.

Zum Schluß wurde uns das Ausstellen in der Praxis in einem nachgestellten Ring noch nähergebracht.

Obwohl wir ja schon 4 Austellungen besucht hatten, konnten wir trotzdem noch wertvolle Tipps und Anregungen mitnehmen. Es war alles in allem ein sehr schöner Tag für die Hunde und ihre Besitzer, vor allem möchte ich mich bei Daniela herzlich bedanken für die große Mühe, die sie sich gemacht hat uns alles verständlich und ausführlich zu erläutern.

                                  Anouk      vorher                                  nachher

 ------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

Bei strahlendem Sonnenschein trafen wir uns dann am 27. September 2008 mit Anouk´s Wurfgeschwister und deren Besitzer. Wir machten einen schönen Waldspaziergang und kehrten danach im Jagdschloss Platte ein. Dort stärkten wir uns alle mit einem guten Essen und saßen dann noch in gemütlicher Runde beisammen.

Am späten Nachmittag traten wir dann wieder die Heimreise an.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------

Nach oben

Ein aufregendes Wochenende liegt hinter uns !

Am Freitag, den 26. September 2008 wurden Anouk und 6 weitere Wurfgeschwister in Hofheim / Wiesbaden auf HD/ED geröntgt. Unsere Züchterin Annett war auch anwesend um jeden ihrer Schützlinge zu begleiten.

Die Auswertung und endgültige Bestimmung der Ergebnisse bleiben zwar den Obergutachtern des DRC vorbehalten, doch die Vorauswertung durch den Klinikarzt ist bei allen Hunden sehr erfreulich.

Glücklich über diese gute Prognose fuhren wir in unser Hotel, denn  am nächsten Tag stand noch ein Wurftreffen auf dem Plan.

Tierklinik Hofheim/Wiesbaden

     ------------------------------------------------------------------------------------------------     

Nach oben

Vom 26. Juli - 9. August 2008 verbrachten wir unseren ersten Urlaub mit Anouk in Ruhpolding / Bayern. Wir hatten supertolles Wetter und eine Menge Spaß mit unserem Goldie.

               

Auch wagte er sich zum erstenmal ins Wasser.

Anouk machte unter anderem Bekanntschaft mit Schafen, Ziegen und Lamas. Doch am meisten haben ihn die braun oder schwarz - weißen Wesen, welche man Kühe nennt fasziniert und vor allem wie diese hinter einem her rennen können  .....

Doch das schönste waren die vielen Wiesen, auf denen Anouk nach Herzenslust herumtoben konnte.

Wir werden diesen Urlaub als einer unserer schönsten in Erinnerung behalten.

      

------------------------------------------------------------------------------------------------ 

Nach oben

Unsere erste "Open Air" Ausstellung hatten wir mit Anouk am 20. Juli 2008 beim Retriever-Club Luxemburg in Wasserbillig im Park de Mertert. Es war den ganzen Tag bewölkt mit zeitweiligem Sonnenschein. Mit Temperaturen um 20 Grad war das Wetter optimal.

          

          

Anouk startete mit 19 anderen Rüden in der Jugendklasse. Er erhielt ein "SG" (sehr gut) und einer schönen Beurteilung von Richterin Brenda Hutchison (GB).

Im späteren Verlauf, als die Championklasse im Ring war, sahen wir Anouk´s Großvater Ch. Xanthos Gryffindor das Erste mal live und in Farbe.          

Wir haben uns sehr gefreut, einen von Anouk`s Ahnen aus England kennengelernt zu haben.                                                                                                

          

               

 

                                                                                                     Ch.  Xanthos Gryffindor

  ------------------------------------------------------------------------------------------------ 

Nach oben

Am 27. Juni 2008 feierte Anouk seinen ersten Geburtstag. Glückwünsche wurden unter den Welpenkäufer ausgetauscht.

Wir erinnern uns sehr gerne an das zurückliegende Jahr. Als der kleine Kerl bei uns einzog, wurde unser Alltag in den ersten Wochen ganz schön durcheinander gewirbelt. Man hatte nicht genug Augen um zu sehen, was er als nächstes wieder anstellt. Doch es wäre kein Golden, wenn er nicht schnell gelernt hätte was man darf und was nicht.

Auch an unsere erste Ausstellung, an die uns unsere Züchterin Annett herangeführt und mit Rat und Tat zur Seite stand, erinnern wir uns gerne. Nicht zu vergessen, der Wesenstest den er souverän absolvierte.

Doch die  vielen kleinen Erlebnisse, die man jeden Tag mit Anouk hat, sind jene die einem das Leben so bereichern. Wie sagte einst Heinz Rühmann " Man kann zwar ohne Hund leben, doch es lohnt sich nicht". Ich glaube, jeder der Hunde liebt hat dem nichts hinzuzufügen .......

Wir freuen uns schon auf die nächsten Jahre mit Anouk.

            

 

           

------------------------------------------------------------------------------------------------

Auf der Internationalen Rassehunde - Ausstellung Saarbrücken (CACIB) am 12. Mai 2008 erhielt Anouk von Richter Walter Schicker ein "SG" (sehr gut). Er startete mit 17 weiteren Rüden in der Jugendklasse. Wir erhielten einen tollen Bericht, der uns sehr viel Mut für weitere Ausstellungen macht.

Da es sich hier um keine Spezialzuchtschau handelte, wurde leider kein "V" (vorzüglich) vergeben.

Auch seine Schwester Azra nahm bei den Hündinnen teil. Mit ihr starteten noch 4 weitere Hündinnen. Sie erhielt auch ein "SG" und belegte den 3.Platz.

                                                       

                                                            Nicole und Christian mit Anouk, Frank mit Schwester Azra

------------------------------------------------------------------------------------------------

Unser Anouk hat am 04. Mai 2008 als einer der Jüngsten seinen Wesenstest mit Bravour bestanden.

Dieses wichtige Ereignis fand bei tollem sonnigen Wetter in Losheim am See / Bachem unter Richter Klaus Karrenberg statt. 

                                                

------------------------------------------------------------------------------------------------

Am 30. März 2008 waren wir mit Anouk auf seiner zweiten Ausstellung, der CACIB - CACL in Luxemburg.

In einer starken Jugendklasse erhielt er unter Richter Paolo Fontana (Italien) ein "SG" (sehr gut).  Leider gab es keinen schriftlichen Kommentar des Richters.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Am 26. Januar 2008 waren wir mit Anouk auf seiner ersten Ausstellung, der Spezialzuchtschau des DRC in Herrenberg.

Anouk bekam mit "VV" (vielversprechend) die höchste Formwertnote in der Jüngstenklasse.  Wir sind mehr als zufrieden und sehr stolz auf unseren Anouk.

------------------------------------------------------------------------------------------------


Am 1. Dezember 2007 hatten wir unser erstes Welpentreffen in Wiesbaden-Kloppenheim. Alle 11 Welpen mit ihren Besitzern waren gekommen.

Es hat leider wie aus Kübeln geregnet, doch das hielt uns nicht davon ab, einen kleinen Spaziergang mit unseren Hunden zu machen. Züchterin Annett hatte auch noch ein paar kleinere Übungen für uns eingeplant.

Wieder an den Autos, wurden die Hunde ordentlich abgetrocknet und mit Futter versorgt. Anschließend kehrten wir in der Speisegaststätte Hockenberger Mühle ein. Dort wurde dann zu Mittag gegessen und sich angeregt über die Entwicklung und Fortschritte der Hunde unterhalten, sowie Erfahrungen ausgetauscht.

Es war ein toller Nachmittag und ein schönes Erlebnis, alle Welpen wieder zu sehen. Und natürlich auch Amy, die Mutterhündin. Alle Hunde waren happy und hatten, als es zu regnen aufgehört hatte, noch Gelegenheit miteinander zu spielen. Anouk war ganz aus dem Häuschen und wusste gar nicht, mit wem er zuerst spielen soll.

Alle Welpen haben sich zu prächtigen Junghunden entwickelt. Annett kann stolz auf die Rasselbande sein.

Rasselbande