Hund
 

Ashbury Edition Speciale (Sandro)




 

Seine Daten

 

Geburtsdatum

29.10.2009

Registrierung

DRC - Deutscher Retriever Club

Registrierungs-Nr.

DRC-G 1027968

Ahnentafel

 

 

 Tweednous Glenroy

 

Ch. Team Spirit of Glen Sheallag

Joyous Nothing to Declare

Next Please of Glen Sheallag

Ch. Tweednous Agate

Ch. Paperclip v. d. Beerse Hoeve  

Ch. Penny Lane of the Morning Valley

 

Ashbury Betty Boop

 

Multi Ch. Paudell Pure Passion

Ch. Paudell Easter Plantagenet at Kerrien

Kerrien Forever Bonnie at Paudell

Ashbury Secret Dream

Multi Ch. Lorinford Harlequin

Ashbury Oh Pretty Girl

Sandro´s Geschichte

 

Als wir uns dazu entschlossen hatten einen zweiten Golden anzuschaffen, fing ich an, auch über die Grenzen Deutschlands hinaus mich nach einer Zuchtstätte, die uns zusagt,  um zuschauen. Ich wollte einen Show - Golden mit kräftig, kompakter und doch eleganter Statur und vorzüglicher Fellanlage. Wir hatten auch schon den Kennel Morning Valley von Ans und Ton van Leeuwen aus den Niederlanden ins Auge gefasst, als wir erfuhren, daß im Kennel Ashbury in Frankreich ein Wurf zur Welt gekommen war. Der Stammbaum der Kleinen gefiehl uns sehr gut und nachdem wir die Eltern dieses Wurfes kennengelernt hatten, entschieden wir uns für einen Welpen aus diesem Wurf.

So zog am 23. Dez. 2009 Ashbury Edition Speciale, dem wir den Namen Sandro gaben, bei uns ein.

Doch die Freude über unser neues Rudelmitglied wurde schon bald getrübt. Eines Tages, Sandro war gerade 4 Monate alt, fing er mit dem linken Vorderlauf an zu humpeln. Erst kaum sichtbar, doch dann immer deutlicher. Ein paar Wochen später wurde er geröntgt und die Diagnose war einfach nur niederschmetternd. Unser Heinzelmann war am Ellbogen schwer an FCP mit OCD ( die genaue Erläuterung dieser Krankheit steht auf der Homepage des DRC ) erkrankt und nur eine OP könne ihm helfen. Wir fragten seine Züchterin um Rat. Sie konnte uns einen guten Osteopathen empfehlen und in der Hoffnung dem Kleinen eine OP doch noch ersparen zu können, ließen wir Sandro von ihm behandeln. Doch leider wurde es nicht wirklich besser und so entschieden wir uns schweren Herzens für die OP. Wir fanden in Wiesloch bei Dr. Walla eine hervorragende Klinik, in der Sandro mit 8 Monaten an beiden Ellbögen, die rechte Seite war mittlerweile auch erkrankt, arthroskopiert wurde. Es konnten zwar alle Knochen und Knorpelfragmente entfernt werden, doch weil an dem linken Ellbogengelenk die Speiche zu kurz ist, wird er weiterhin humpeln und nie ganz Beschwerdefrei sein. Zur Entlastung seiner Gelenke bekommt er Physiotherapie und ich mache mit ihm Übungen um gezielt Muskeln aufzubauen.

Für die Tage an denen er ganz schlecht laufen kann, habe ich immer ein Schmerzmittel im Haus.

Sandros Krankheit hat uns einmal mehr gezeigt, daß Gesundheit das höchste Gut überhaupt ist, egal ob Mensch oder Tier.

Auch wenn die Genetik sich bei Sandro einen bösen Streich erlaubt hat, möchten wir ihn nicht mehr missen. Unser kleiner Sonnenschein wird genau wie Anouk sein Leben in unserer Mitte verbringen.

 

Show-Daten


 

Jüngsten Klasse
6 - 9 Monate

 Jugend Klasse  
9 - 18 Monate

Zwischen Klasse
15 - 24 Monate

Offene Klasse
ab 18 Monate

Shows

 

 

 

Ergebnisse

 vielversprechend   1. Platz

 

 

 

Richter

 H.E. Grüttner, D

 

 

 

Kommentare

typvoller Jungrüde, guter Kopf und Ausdruck, gute obere Linie, korrekter Körperbau, freundliches Wesen.

 H.E. Grüttner, D

 

 

 

 Nach oben

Ganz und gar mein Sandro

Sandro ist unser Nesthäkchen und gleichzeitig auch Sorgenkind. Er ist trotz seiner kranken Ellbogengelenke ein kleiner Quirl, der sich gerne bewegt und viel Lebensfreude hat. Seine Bindung zu mir ist besonders tief und auch er liegt mir ganz besonders am Herzen. Mein kleiner Franzose ist etwas ganz besonderes und ich bin froh, daß er bei uns ist.

 

Nach oben